Mittwoch | 17.1.2018 16:05 | Namenstag: Nataša

Lage

Region Dolné Záhorie befindet sich im südwestlichen Teil der Slowakei. Eine Naturgrenze dieses Gebietes bildet im Osten das Gebirge Kleine Karpaten und im Westen der Fluss Morava, der gleichzeitig die Grenze mit Österreich ist. Im Süden grenzt Dolné Záhorie mit den Stadtrandteilen von Bratislava.
Der höchste Punkt ist der Berg Vysoká in Kleinen Karpaten (754 M ü.d.M.), am niedrigsten gelegen liegt das Auegebiet von Morava (etwa 140 M ü.d.M.).
Ein Großteil des Gebietes ist überwiegend plateauförmig. Zu den geomorphologischen Haupteinheiten zählen Kleine Karpaten und die Záhorská-Niederung (Záhorská nížina), genauer ein Teil von ihr – Borská-Niederung (Borská nížina), die einen Großteil des Gebietes einnimmt. Kleinere Einheiten, die zu der Borská-Niederung im westlichen Teil des Gebietes angehören, sind das Augebiet Dolnomoravská niva und Záhorské Pláňavy. Zwischen Kleinen Karpaten und der Borská-Niederung erstreckt sich die Vertiefung Podmalokarpatská zníženina.

Zugriffe gesamt
Sport (111227x)
Sehenswertes (71091x)
Diskussion
Umbau des Bahnhofs
Desorientierung Straßennamen