Mittwoch | 17.1.2018 15:52 | Namenstag: Nataša

Die erste Wanderausstellung

Am Freitag den 18.3.2011 fand in den Räumen des Chateaus in Malacky die Vernissage der ersten Wanderausstellung des Projekts PALTOUR statt. Die Einladung nahmen der Oberbürgermeister der Stadt Malacky J. Ondrejka, die Vize-Bürgermeisterin M. Tedlová, der ehemalige Supervisor des Projekts J. Bulla, der Marchegger Bürgermeister G. Haupt, der Bürgermeister des Bratislavaer Stadtviertels Devínska Nová Ves M. Jambor, die Vertreter der Partner vom Bratislavaer Selbstverwaltungskreis, vom Slowakischen Nationalmuseum Červený Kameň, der Bürgermeister der Gemeinde Vysoká pri Morave D. Dvoran sowie der Bürgermeister der Gemeinde Plavecké Podhradie M. Kousal an.

Die Gäste wurden von T. Búbelová aus der Marketingabteilung begrüßt. Kurze Reden hielten der Oberbürgermeister der Stadt und de Bürgermeister von Marchegg. Das Bild des Wappens der Familie Pálffy, welches Marchegg vor Jahren an Malacky schenkte, widmete der Oberbürgermeister in die erneuerten Räume des Chateaus. Dann folgte die Vorführung des Projekts PALTOUR und des neu entstandenen Regionalzentrums für das Destinationsmanagement, das an die grenzübergreifende Zusammenarbeit der Regionen Dolné Záhorie und Niederösterreich anknüpfen wird. Mit einer Zwischenmusik trat das Streichduo E. Zaicová und M. Brna aus.

Die Ausstellung bringt die Fotodokumentation eines Teils des renovierten Objekts, die Informationen über die Partner des Projekts und die Besichtigung der rekonstruierten Räume mit dem Boden. Weiter wird sie nach Marchegg, Schlosshof und nach Devínska Nová Ves wandern.

Die erste Wanderausstellung

Zugriffe gesamt
Sport (111224x)
Sehenswertes (71091x)
Diskussion
Umbau des Bahnhofs
Desorientierung Straßennamen