Montag | 22.1.2018 14:57 | Namenstag: Zora

Jedenspeigen

Die Gemeinde liegt in der nördlichsten Spitze des Marchfelder Flachlandes nördlich von Anger. Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 925, wobei die zwei Dörfer in der Nähe des Flusses March Tyso und Jedunc erwähnt werden. Für die Geschichte des Dorfes ist die Schlacht zwischen Rudolph I. Habsburg und dem böhmischen König Ottokar II., der als Schlacht auf dem mährischen Feld bekannt ist, von Bedeutung. Zwischen Jedenspeigen und Dürnkrut steht ein Granitgedenkstein mit dem Ritter von Otakar-Heer – Mahnmal der Schlacht.
Eine wichtige Sehenswürdigkeit ist das Schloss, dessen Form ist das Ergebnis mehrerer Umstellungen, Änderungen und Erweiterungen. Über dem Tor sind Wappen des Grafen Kollonitza und seiner Frau Gräfin Fuchsberg zu sehen. Während der Kämpfe mit Napoleon I. diente das Schloss als Lazarett. Zur Zeit findet hier eine Ausstellung statt, die den Verlauf der Schlacht von 1278 dokumentiert.
Die Kirche aus dem 14. Jahrhundert wurde im gotischen Stil erbaut. Im 19. Jahrhundert wurde sie unter der Aufsicht des Architekten F. Schmidt von außen renoviert. In der Kirche befindet sich das älteste historische Dokument - Grabstein von Pfarrer Wolfger aus rotem Marmor, der in den steinernen Mauer eingearbeitet ist.
Der Gemeindeteil Sierndorf an der March wird schriftlich zum ersten Mal im Jahr 1260 erwähnt. Er ist insbesondere als eine prähistorische Fundstätte bekannt. Im Jahr 1976 wurde hier das Museum mit einer Dauerausstellung der Befunde aus der prähistorischen Zeit eröffnet.
Informationsquelle: Kollár, D., Ovečková, J., Ovečková, M.: Slovensko – Rakúske pomoravie, Dajama 1996.

Ritterfest

Das spektakulärste Ritterturnier zu Pferd in Österreich können Sie in Jedenspeigen besuchen. Diese Veranstaltung entstand zu Ehren der Schlacht zwischen den tschechischen König Otakar II. und Rudolph von Habsburg im Raum Dürnkrut und Jedenspeigen. Aktion findet am Wochenende von 13.8. bis 14.8. 2011 statt.

Zugriffe gesamt
Sport (111263x)
Sehenswertes (71123x)
Diskussion
Umbau des Bahnhofs
Desorientierung Straßennamen